Unser Rahmenprogramm 2018

Flügel- und Klavierstandorte der Leipziger Tastentage

Aufgrund von Wettereinflüssen, können auch noch während der Leipziger Tastentage Programm-Änderungen eintreten, bitte dazu immer hier oder auf Facebook.com/LeipzigerTastentage / Instagram.com/LeipzigerTastentage informieren, vielen Dank!

Eröffnung – Samstag 1. September 18 Uhr

Grünauer Markt, Stuttgarter Allee 15

Claudius Bruns, Pianist, Songwriter und Darstel-ler in verschiedenen Leipziger Ensembles (ADOLF SÜDKNECHT, TheaterTurbine und Kabarett Academixer) und Mitbe-gründer des Leipziger Szene Clubs Horns Erben präsentiert eigene Kompositionen: Allein am Elfenbein – ein Pianist, ein Klavier, ein Mikrophon. Claudius Bruns Lieder sind bunt wie Vögel und hell wie der Tag. Da trifft Ironie auf Gefühl, Intellekt auf Bauch und Sarkasmus auf Liebe.

Wer Nante live sieht, kann beim Zuhören Kurzweil, deep-feel, ein wenig Pathos, groove und eingängie Melodien erleben - oder das Ganze genüsslich an sich vorbeiziehen lassen. Nebenbei versucht Nante für sich die Welt auf einen Nenner zu bringen. Das verhandelt er in den Texten, die er schreibt - auf deutsch. Nante will etwas provozieren, fühlen dass es weitergeht. Das macht ihm Spaß.


Die Leipziger Künstlerinnen mspiano [Tasten] & inskopia [Projektion] kommunizieren mit der Optik von Klängen und der Akustik von Materie. Bilder und Töne verschmelzen experimentell und improvisativ zu einer Inszenierung mit vielfältigen Ebenen.


Piano Jam – Sonntag 2. September 16 Uhr

Grünauer Markt, Stuttgarter Allee 15

Die Klavierspieler Robert Marchewka, Christian Rusch, Bernd Reiher, Philipp Wehnert und Sven Lohmann präsentieren zum Sonntag Nachmittag, an unserem Flügel im Grünauer Zentrum verschiedenste Melodien von Klassik über Pop bis hin zu minimalistischer Klavierimprovisation. Danach darf natürlich noch jede/r Tastenbegeisterte aus dem Puplikum weitere Stücke zum besten geben.


Lernspielangebote für KiTa- und Grundschulgruppen

Montag 3. bis Donnerstag 7. September

Jeweils 2 Stunden zwischen 9 und 15 Uhr – an verschiedenen Flügeln

Die Tasten im Kasten - eine musikalische Reise mit und ums Klavier (oder:)
Das Tastenhaus - eine musikalische Reise mit und ums Klavier

Die Musik- und Kunstpädagogin Madlen Sperl und Carolin Greiner laden Kindergärten und Schulklassen ein zu Klangexperimenten am Flügel und zum Mitmach-Theater mit selbstgebauten Figuren. In zwei aufregenden Stunden spielen die Kinder Wetter- oder Tiergeschichten und erkunden dabei das Klavier mit allen Sinnen.

Dauer: 2 Stunden / Teilnehmerzahl: max. 25 / Alter: Vorschulgruppen Kindergarten, Grundschulklassen, Hortgruppen, DAZ-Klassen ...

Anmeldung unter Patrick.Seifried@Villa-Leipzig.de


HeranTasten mit Unterstützung der Klavierschule Blüthner

Wochentäglich von 14 bis 18 Uhr – Grünauer Markt, Stuttgarter Allee 15

Zu diesen Zeiten findet ihr an unserem Tastentage-Infopunkt-Flügel Klavierspielhilfe. Besondere Unterstützung bekommen die Leipziger Tastentage hierbei von der Klavierschule Blüthner, deren Klavierlehrerinnen am 3., 4. und 7. September von 14 bis 18 Uhr Klavier-Interessierten und spontan in die Tasten greifenden Kindern bis Erwachsenen mit Tipps und Tricks zur Seite stehen. Vielen Dank! An den anderen Tagen wird der Flügel von ebenfalls Klavierkundigen Helfern unseres Teams betreut, die euch natürlich ebenso gern einen kleinen Einstieg oder Begleitung beim Tastenspiel geben.


Bürgersingen – Mittwoch 5. September 17 Uhr

Alte Salzstraße 64, Amphi-Theater vor Montessori Schule

Das Bürgersingen bringt jeden Mittwoch von Mai bis August rund 200 Menschen zum Singen im Grünen zusammen. Die Organisatoren wollen damit das Zusammenleben von Jung und Alt verbessern. Normalerweise findet das Singen an jedem Mittwoch um 17 Uhr an der Lutherkirche im Johannapark statt, für die Leipziger Tastentage kommen die singenden Bürger aber extra zu unserem Flügel nach Grünau. Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei! Kommt vorbei, denn Gemeinsam zu singen ist wunderbar und gesund, und macht glücklich.


Simone Weißenfels mit ihren Schülern des Thomaner-Chores Leipzig

Donnerstag 6. September 14 Uhr, Selliner Straße 17, vor dem KOMM-Haus

S. W. arbeitet oft genreübergreifend und bewegt sich in den Bereichen zeitgenössische und klassische Musik, Jazz, Improvisation bis noise & electronica. Seit 1999 unterrichtet sie Klavier im Thomanerchor der Stadt Leipzig. Mit ihren Schülern führte sie zahlreiche, auch internationale Jugendaustauschprojekte durch, z.B. in Griechenland und Taiwan. Sie initiierte thomaner avantgarde im Rahmen des Bach-Festes Leipzig. Heute ist sie mit sehr jungen avantgarde-Vertretern in Grünau um eine Begegnung mit anderen Kindern zu ermöglichen.

Danach sind alle Besucher/innen noch eingeladen, mit der Familie Wegelin zu singen! Zur Klavierbegleitung werden Volkslieder und traditionelles Liedgut in geselliger Runde angestimmt.


Hafenkonzert – Wasser trifft Kultur – Grüner Ring Leipzig

Freitag 7. September 16 bis 22 Uhr, Lindenauer Hafen

Maria Schüritz & Sven Bercker, Jazzpiano und Soulstimme. Der Lindenauer Hafen ist die perfekte Kulisse für Maria Schüritz' Stimme - von samtweich bis Soulpower. Eingebettet vom vielschichtigen Klavierspiel Sven Berckers. Ab und an arrangieren sie Songs in Duoversion - wenn sie nicht gerade mit ihrer FunkRock-Band Spin Machine auf der Bühne stehen.

Kalimera, das sind Thea, Susi, Isa und Claudi. Kalimera bringt poetische Texte mit, die sich zwischen sozialkritischen, aber auch persönlichen und bildreichen Symboliken wiederfinden. Stilistisch beschreiben sie sich irgendwo zwischen Soul und Pop und groovigen beats mit mehrstimmigen Gesang. Aber auch zum Zurücklehnen und Gedankenfangen ist was dabei!


Weltwärts – Ihr habt Fernweh? Wir sind WELTWÄRTS! Acoustic Rock Trio mit Songs, die um die halbe Welt gereist sind. Egal Ob Clubshow oder Straßenset: WELTWÄRTS begeistern mit kreativem Gitarrensound, rauchiger Gänsehautstimme sowie unglaublich ehrlichen, teils mehrsprachigen Texten, begleitet von einer energetisch groovenden Rhythmusgruppe.

In Zusammenarbeit und mit Untertützung des Grünen Ring Leipzig, unter dem Motto „Wasser trifft Kultur“


Nach über 100 Konzerten quer durch ganz Deutschland alleine im abgelaufenen Jahr 2017 kommt Jante, der Wahl-Leipziger und "Beste Singer/Songwriter Chemnitz 2016" nun zu uns in den Lindenauer Hafen. Im Gepäck hat er Mitmusiker Tim Bergelt (Gitarre, Mandoline, Ukulele) und die Debütplatte „Karten im Wind“.Eine Mischung, in der Worte nicht nur als Unterstützung zur Musik dienen, sondern eigene Kunstwerke bilden. Auf das jeder darin finden möge, was ihn berührt und wonach er bislang stets gesucht hat.

Emdee ist Songwriting am Klavier. Mit Text oder ohne. Instrumentals spielt er sehr gern, weil er findet dass man nicht auf jede Melodie einen Text drücken muss. In Melodien kann sich jeder auf seine Weise verlieren und das findet er gut.


Villa Open Stage – Samstag 8. September ab 16 Uhr

Lindenauer Hafen

Vorprogramm: Singer/Songwriter AcousticPopFolk von Carolin Greiner. Sie macht Musik von, mit und fürs Herz. In ihren deutschen und englischen Texten erzählt sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge Geschichten über kleine und große Wunderlichkeiten des Lebens, inspiriert vor allem von besonderen Begegnungen und magischen Momenten. Mit Klavier und ihrer ausdrucksstarken Stimme, begleitet von einer gehörigen Portion Humor und Selbstironie, lädt sie die Zuhörer*innen dazu ein, sich in ihren Songs wiederzufinden oder aus dem Grau des Alltags in eine bunte Welt voller Gefühle einzutauchen und zu träumen...

Zusätzlich bekommt in diesem Rahmen der Gewinner unseres zu den Leipziger Tastentagen 2017 ausgerufenen Tasten-Video/Foto-Wettbewerbes, die Möglichkeit vor einem Publikum zu spielen. Tobias Müller hat fleißig geübt und freut sich voller Aufregung auf diesen Auftritt.

Hauptprogramm: Du willst deinen Song endlich einmal vor Publikum spielen? Du möchtest neue Leute kennenlernen? Du möchtest in angenehmer Atmosphäre einen Abend verbringen? Komm vorbei, wenn es wie immer zur VILLA Open Stage heißt: 3 Songs - the rest is up to you.… Man muss sich nicht anmelden. Man muss keine Nummer ziehen. Einfach hoch auf die Bühne und deine drei Songs (natürlich gehen auch Texte und andere Darbietungen) spielen. Gern darf begleitet oder gejammt werden.


Abschlusskonzert – Sonntag 9. September 15 Uhr

Nachbarschaftsgarten, Nähe Alte Salzstraße 133

Abschluss der Leipziger Tastentage bei Klaviermusik, mit Kaffee und Kuchen in der entspannten Atmosphäre des Kolonnaden- bzw. Nachbarschaftsgartens. Bernd Reiher spielt auf Wunsch einiger Gäste des letzten Jahres auch dieses Mal wieder hier und ihr seid alle eingeladen dem Ausklang der Tastentage zu lauschen und euch noch einmal auszutauschen.



Unser Tastentage-Programm vom letzten Jahr - 2017

Wir hatten für Euch ein buntes Programm zusammengestellt. Das Klavier stand dabei immer im Mittelpunkt und zahlreiche Künstler zeigten, welche Klänge sie ihrem Instrument entlocken können. Wir wollen mit Euch durch die Musik zusammen kommen. Unsere Angebote sind daher für alle kostenlos. Jede(r) ist dabei eingeladen auch selbst zu spielen, viel Freude!

 

 

Eröffnungskonzert mit June Coco

Sa. 2.9. 18 Uhr >> Marktplatz Grünau, Stuttgarter Allee

June Cocó verkörpert den Charme einer anderen Zeit. Feine, fragile Töne schweben auf Klangwolken und erinnern an den Sound der 60er Jahre.

Auf ihrem Debütalbum The Road zeigte sie, wie vielseitig und offen sie mit verschiedenen Genres spielt und so darf man gespannt sein, was sie ihrem Klavier bei diesem außergewöhnlichen Open-Air-Konzert entlocken wird.

Mit anschließender Jam-Session:

Bringt Eure Instrumente mit- wir musizieren gemeinsam!

Konzert mit Peter Piek & Sebastian Krumbiegel

So, 3.9. 18 Uhr Marktplatz Grünau, Stuttgarter Allee

Zu seinem Album „Solo am Piano“ (2012) spielte der Sänger der Prinzen ca. 120 Konzerte in 15 Monaten in großen oder kleinen Theatern, bei Privatpartys oder in verrauchten Musikkneipen.

Zu den Tastentagen spielt er nun unter freien Himmel an einem unserer Klaviere im Herzen von Grünau.

Der Indiepop-Musiker Peter Piek bringt sein Harmonium mit und wird uns vorher mit seinem speziellen Sound verzaubern. Weitere Überraschungen sind garantiert!

Peter Piek ist ein in Karl-Marx-Stadt geborener Maler, Songwriter, Multiinstrumentalist, Autor und Performancekünstler. Er ist sowohl in Leipzig als auch auf Konzert und Ausstellunsgreisen auf 3 Kontinenten zu Hause. Bekannt ist er wegen seiner einzigartigen Stimme, seines einzigartigen Malstil, zeitloser Songs und vor allem wegen des Versuchs der Verknüpfung von Malerei und Musik. Im September 2017 veröffentlicht er sein neues Album '+'.

Zwergenkonzert mit dem  Gewandhaus                                                                 (Ausgebucht)

„Babar der Elefant“

Mo. 4.9. 9 Uhr, vor der Montessori-Schule, Alte Salzstr.

Beim Zwergenkonzert stellen wir euch das Instrument Klavier vor und erzählen eine spannende Geschichte.

Ihr dürft mittanzen und mitsingen und am Ende des Konzertes sogar das Instrument mit den Musikern gemeinsam ausprobieren.

Gruppen bitte anmelden unter: Tel. 0163/7844908 oder tasten@wir-sind-gruenau.de

 

Dieses Angebot ist ausgebucht/alle Plätze schon belegt

 

Bürgersingen der Stiftung Bürger für Leipzig

Mi. 6.9. 17 Uhr vor der Montessori-Schule, Alte Salzstr.

Alle Grünauer sind herzlich zum Mitsingen eingeladen, wenn das beliebte Bürgersingen vom Clara-Park nach Grünau verlegt wird. Aus besonderem Anlass werden die SängerInnen diesmal von einem Klavier begleitet.

Gshelka-Singen
Do. 7.9. 14.30 Uhr vor dem Komm-Haus, Selliner Str. 17
Der Grünauer Gesangsnachmittag mit Kaffee & Kuchen zum Mitsingen für Jung & Alt.
Organisiert vom deutsch-russischen Kulturverein Gshelka. Eigentlich wie immer- diesmal jedoch draußen!
Begleitet vom Pianisten der Familie Wegelin.

KiJu Jamsession

Fr. 8.9. 14 Uhr KiJu, Heilbronner Str. 16, 04209 Leipzig

Komm zur Jamsession ins KiJu und spiel mit uns Klavier, Gitarre, Bongo oder dein eigenes Instrument.

Von Anfängern bis Vollprofis sind alle herzlich willkommen!

Hafen-Konzert mit dem Schrauben-Yeti & Das Mammut

Fr. 8.9. 16 Uhr Lindenauer Hafen

Der Klavier-Rebell Schrauben-Yeti scheut keine Mühen, sein Klavier in Parks oder Fußgängerzonen zu rollen, um spontan Passanten mit seinen intensiven Songs zu begeistern. Begleitet wird er musikalisch von seinem Mammut! Ihr dürft gespannt sein.

 

Support:

Emdee

Christian Rusch

Interkulturelle Open Stage mit kulinarischer Reise

Sa. 9.9. 18 Uhr Marktplatz Grünau, Stuttgarter Allee

Die Offene Bühne der VILLA läd zum OpenAir Event im Rahmen der Leipziger Tastentage.
"3 Songs - the rest is up to you" heißt es diesmal im sonnigen Grünau - so hoffen wir doch. Spielt eure Song (drei am Stück). Im Anschluss darf bis 22 Uhr gejammt werden, was das Zeug hält.
Zusätzlich möchten wir euch zu einem kleinen Mitbring-Buffet einladen... wir freuen uns auf viele unterschiedliche Speisen aus vielen Regionen dieser Welt...
Also kommt rum und bringt eure Musik und leckere Speisen mit...

Orgel-Schnupperstunden

So. 10.9. 11- 14 Uhr, Pauluskirche, Alte Salzstraße 185, 04209 Leipzig

Kleines Anspiel der Orgeln mit Orgelführung. Stellt Fragen rund um die Orgel oder setzt Euch Selber ans Instrument setzen.

Wann hat man schon eine solche Gelegenheit?! Beide Orgeln der Pauluskirche werden vorher schon von 10 bis 11 Uhr im Gottesdienst zu hören sein.

 

 

Abschlußkonzert

So. 10.9. 15 Uhr, Nachbarschaftsgarten, Nähe Alte Salzstr. 133

Der Pianist Bernd Reiher spielt bekannte Stücke aus Klassik, Pop und Filmmusik. Kommt in den herrlichen Nachbarschaftsgarten an der Alten Salzstraße!

Jeden Tag!                                 (alle Wochentagsangebote ausgebucht)

Pädagogische Klavier-Spiele

Wochentags zwischen 9 und 16 Uhr, Marktplatz Grünau, Stuttgarter Allee

Ein buntes Schnupperprogramm am Klavier lädt Kindergärten und Schul-Klassen zum spielerisch kreativ werden ein. Es gibt viele 1 bis 2-stündige Angebote.

Für Kita- und Schülergruppen unbedingt rechtzeitig anmelden und individuelle Zeiten sichern!

Samstag & Sonntag von 14 bis 17 Uhr sind alle Familien eingeladen (keine Anmeldung nötig).

 

Wochentagsangebot für KiTas und Schulen ist ausgebucht/alle Plätze belegt